SecureGo plus App

Authentifikations-App für Online-Banking und Kreditkarten-Zahlungen.

Mit der SecureGo plus App lassen sich alle Banking-Transaktionen schnell, einfach und sicher freigeben – zum Beispiel Überweisungen sowie Online-Zahlungen mit Mastercard oder Visa Debit- oder Kreditkarten. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone, auf dem die SecureGo plus App installiert ist, eine Registrierung in der App und im Online-Banking Ihrer PSD Bank Rhein-Ruhr eG, sowie eine Registrierung für Mastercard® Identity Check™ bzw. Visa Secure.  

Die Vorteile im Überblick

Jetzt SecureGo plus App downloaden

 

Vorteile der SecureGo plus App

  • Authentifikation jederzeit sicher und bequem per Smartphone durchführen
  • Nur eine App für Online-Banking-Transaktionen und Kreditkarten-Zahlungen
  • Einfache und schnelle Online-Registrierung mithilfe eines QR-Codes zur Aktivierung.
  • Direktfreigabe-Funktion zur schnellen und einfachen Ausführung von Zahlungsaufträgen innerhalb der App (Demnächst keine manuelle Eingabe von TANs mehr erforderlich)
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Zugriffsschutz zur Absicherung der App gegen Angriffe
  • Einrichtung und Nutzung auf maximal drei Geräten gleichzeitig

ⓘ Noch kein SecureGo plus? Dann wechseln Sie jetzt:
smsTAN (mTAN) wird zum 15.10.2022 abgeschaltet

Ihr Plus an Sicherheit: SecureGo plus ist unser modernstes TAN-Verfahren. Um allen Kunden ein maximum an Sicherheit bieten zu können, schalten wir die alten TAN-Verfahren (mTAN und SecureGo alt) zum 15.10. ab.

Ersteinrichtung für Neukunden: So nutzen Sie die SecureGo plus App

1. Schritt

1. Schritt

Installieren Sie die SecureGo plus App auf Ihrem Smartphone. Sie erhalten SecureGo plus sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store.

2. Schritt

2. Schritt

Legen Sie einen individuellen Freigabe-Code fest und bestätigen Sie diesen. Mit dem Code können Sie künftig Transaktionen freigeben.

fertig

3. Schritt

Wählen Sie nun im Menü „Bankverbindungen“ und scannen Sie anschließend den Aktivierungscode im Anschreiben oder geben Sie ihn ein. Die Aktivierung ist damit abgeschlossen!

Video zu SecureGo plus

So funktioniert's:

Nutzung bei Banking-Transaktionen
  • Sie führen eine TAN-pflichtige Transaktion, zum Beispiel eine Überweisung im Online-Banking oder in der PSD BankingApp, durch.
  • Sie erhalten eine Push-Nachricht auf Ihr Smartphone, dass ein Auftrag zur Freigabe vorliegt.
    (Hinweis: Sind mehrere Geräte für SecureGo plus registriert (maximal drei), erhalten Sie die Nachricht auf allen Geräten gleichzeitig.)
  • Bitte prüfen Sie die angezeigten Daten auf Richtigkeit und bestätigen Sie den Vorgang mit dem von Ihnen gewählten Freigabecode (ggf. biometrisches Merkmal).
  • Die Transaktion im Online-Banking bzw. in der PSD BankingApp wird demnächst automatisch freigegeben, eine manuelle TAN-Eingabe ist in Zukunft nicht erforderlich. Aktuell bekommen Sie weiterhin Ihre TAN angezeigt, die Sie noch übertragen müssen.
    (Hinweis: Bei bereits bestehenden OnlineBanking-Anwendungen bzw. FinTS-Software ist ggf. eine manuelle Eingabe einer TAN erforderlich; SecureGo plus zeigt in diesem Fall statt der Direktfreigabe eine TAN an.)
  • Sie erhalten eine Bestätigung, dass die Transaktion ausgeführt wurde.
Nutzung bei Kreditkartenzahlungen
  • Kartennummer eingeben: Zur Identifikation geben Sie Ihre Kreditkartennummer im Online-Shop eines Händlers ein, der die sicheren Bezahlverfahren Mastercard® Identity Check™ und Visa Secure unterstützt.
  • Transaktion prüfen: Sie erhalten nun eine Nachricht mit den Transaktionsdaten in der SecureGo plus App auf Ihrem Mobiltelefon. Prüfen Sie die Daten sorgfältig.
  • Zahlung freigeben: Wenn die Daten richtig sind, bestätigen Sie die Zahlung in der SecureGo plus App.

Wechsel von einem bestehenden TAN-Verfahren

Sie besitzen bereits ein TAN-Verfahren wie z.B. mTAN (TAN per SMS) oder die alte SecureGo App? Dann finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum wechseln.

Option 1: Wechsel von mTAN zu SecureGo plus
1. Schritt

1. Schritt

  • Laden Sie die SecureGo plus App herunter (Im Apple Store oder Google Play Store für Android je nachdem was Sie nutzen).
  • Legen Sie einen individuellen Freigabe-Code fest (mind. 8 Zeichen). Mit dem Code können Sie künftig Ihre Transaktionen freigeben.
  • Je nach Betriebssystem können Sie bei der Installation dem Erhalt von Push-Nachrichten, dem Zugriff auf die Kamera und den Standort zustimmen.
  • Wählen Sie „Bankverbindung für OnlineBanking freischalten“ aus.
2. Schritt

2. Schritt

  • Unter „Aktivierungscode anfordern“ geben Sie die Bankleitzahl (BLZ) 30060992 der PSD Bank Rhein-Ruhr eG ein.
  • Klicken Sie dann wieder auf den Button "Aktivierungscode anfordern", um in das neue OnlineBanking weitergeleitet zu werden.
  • Geben Sie Ihre bisherigen Zungangsdaten an (PSD-Key & PIN). Klicken Sie auf "Gerät hinzufügen", ergänzen Ihr mobiles Gerät und klicken anschließend erneut auf den Button "Aktivierungscode anfordern" am Ende der Seite.
  • Den Aktivierungscode erhalten Sie innerhalb der nächsten Tage per Post.
fertig

3. Schritt

  • Wenn Sie den Aktivierungscode erhalten haben, klicken Sie in der SecureGo plus App oben rechts auf das Zahnrädchen.
  • Wählen Sie in den Einstellungen  „Banken & Karten“ und anschließend „Bankverbindungen“ aus. Geben Sie Ihren Freigabecode ein.
  • Klicken Sie auf den Button „Neue Bankverbindung hinzufügen". Scannen Sie den QR-Code, oder geben Sie den Aktivierungscode manuell ein. 
  • Die App ist ab sofort einsatzbereit und mTAN (SMS-TAN) wird automatisch deaktiviert.

Jetzt SecureGo plus App downloaden

 

Option 2: Wechsel von der alten SecureGo App zu SecureGo plus
1. Schritt

1. Schritt

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von SecureGo nutzen. Laden Sie die SecureGo plus App herunter.
  • Legen Sie einen individuellen Freigabe-Code fest (mind. 8 Zeichen). Mit dem Code können Sie künftig Ihre Transaktionen freigeben.
  • Klicken Sie in der neuen App SecureGo plus auf "Bankverbindung für Online-Banking freischalten".
2. Schritt

2. Schritt

  • Es erscheint ein Hinweis, dass Sie die Bankverbindungen aus Ihrer bisherigen SecureGo App übertragen können. 
  • Starten Sie die Datenübernahme durch einen Klick auf "Übernahme starten". Die alte SecureGo App startet automatisch. 
  • Melden Sie sich in der alten App an. Klicken Sie auf den Button „ausführen“, um den Wechsel zu starten.
fertig

3. Schritt

  • Sobald die Datenübernahme erfolgreich abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Hinweis, dass die neue SecureGo plus App einsatzbereit ist. Die App SecureGo wird automatisch deaktiviert und Sie können diese nun deinstallieren.
  • Unter "Einstellungen" und "Bankverbindungen" sehen Sie Ihre übertragenen Bankverbindungen.

Jetzt SecureGo plus App downloaden

 

Option 3: Sie nutzen die SecureGo plus App bereits für Ihre Kreditkartenzahlungen
1. Schritt

1. Schritt

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von SecureGo plus nutzen. 
  • Gehen Sie in die App-Einstellungen und klicken Sie dort auf "Bankverbindungen" und anschließend auf „Gerätewechsel“.
2. Schritt

2. Schritt

  • Es erscheint ein Hinweis, dass Sie die Bankverbindungen aus Ihrer bisherigen SecureGo App übertragen können. 
  • Starten Sie die Datenübernahme.
fertig

3. Schritt

  • Sobald das System die Daten übertragen hat, erhalten Sie Ihre Direktfreigaben und TAN's sowohl für Kreditkartenzahlungen als auch für Ihre Zahlungsaufträge ausschließlich in der neuen SecureGo plus App.

Neues Smartphone? Einfache Übertragung beim Gerätewechsel

Damit Sie SecureGo plus auf Ihrem neuen Smartphone oder Tablet nutzen können, übertragen Sie ganz einfach Ihre bisherige Bankverbindung und Kreditkartenkennung von Ihrem alten Gerät. Aus  Sicherheitsgründen kann dies beim Geräte-Backup nicht automatisch erfolgen.

1. Schritt

1. Gerätewechsel auf bisherigem Gerät vorbereiten

Öffnen Sie die SecureGo plus App auf Ihrem bisherigen Gerät. In den Einstellungen wählen Sie „Gerätewechsel“ und anschließend „Gerätewechsel vorbereiten“. Nach der Bestätigung werden QR-Code und Übertragungscode angezeigt.

2. Schritt

2. Gerätewechsel auf neuem Gerät vorbereiten*

Öffnen Sie die SecureGo plus App auf Ihrem neuen Gerät. Durchlaufen Sie den Einrichtungsprozess bis zur Ansicht „Banken & Karten“. Wählen Sie den Punkt „Gerätewechsel“ und dann „Gerätewechsel durchführen“.

fertig

3. Gerätewechsel durchführen

Erlauben Sie der App auf Ihrem neuen Gerät die Kameranutzung. Scannen Sie den QR-Code von Ihrem bisherigen Gerät. Alternativ können Sie den Übertragungscode manuell eingeben.

Bankverbindungen prüfen

Die App hat automatisch die Bankverbindung(en) und die Kreditkartenkennung übernommen. Prüfen Sie in den Einstellungen, ob alle Bankverbindungen korrekt eingerichtet wurden.